top of page

Erbformel-achi-Reihe

Auf dieser Seite sind nur Kaninchen mit einem Chinchilla-Faktor zu finden, also nur aus der achi-Reihe.

Der Chinchilla-Faktor verhindert Rot und Gelbe Ausprägung.

Weiße Scheckungen haben eine Extra Seite bekommen, so es dann auch nur um den Anteil von Weiß geht.

Die Skizzenbilder sind von mir selber erstellt.

Die real Bilder sind teil von mit, teils aber auch von anderen. 

Die Namen von allem die mir ihre Bilder zu Verführung gestellt haben, finden sie ganz untern.

Die meisten Bilder sind von Besitzern von Instagram, welche auch direkt verlinkt sind.

Die Fellfarbe kann etwas abweichen.

Die Augenfarbe kann bei den meisten Kaninchen je nach Fellfarben variieren.

Kürzel:

Choc = Chocolate

Chin = Chinchilla

Einfarbig Chinchilla (g)

Ein einfarbiges Chinchilla Kaninchen hat eine satte Farbe die sich über den Gesamten Körper ausbreitet. Die Deckhaarschäfte sind einfarbig, vom Ansatz bis zur spitze. Das Kaninchen sieht genau so auf wie das Einfarbige Kaninchen aus der A-Reihe.

Im folgen sehen sie die Deckhaarschäfte des einfarbigen Chinchilla Kaninchen in der Farbe Schwarz, Blau, Havanna und Feh. Die Farben können leicht abweichen sein.

Farbe: Schwarz einfarbig Chinchilla/ Black non Agouti Chinchilla

Formel: achiBCDg/----g

Hautfarbe des Neugeborenen: Schwarz

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der gesamte Körper sollte ein sattes, glänzendes Schwarz haben.

Unterwolle: Dunkles schieferblaue

Farbe: Havanna einfarbig Chinchilla/ Chocolate non Agouti Chinchilla

Formel: achiBcDg/ --c-g

Hautfarbe des Neugeborenen: helle braune Farbe

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der gesamte Körper sollte ein sattes, gleichmäßiges braun haben.

Unterwolle: Perlgrau, Taubengrau 

Farbe: Blau einfarbig Chinchilla/ Chocolate non Agouti Chinchilla

Formel: achiBCdg/ --dg

Hautfarbe des Neugeborenen: graue Farbe

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Einige können sich als dunkles Schiefergrau ausdrücken, während andere heller und fast taubengrau sind.

Unterwolle: mittlerer/ helles Blau

 

Farbe: Feh einfarbig Chinchilla/ Lilac non Agouti Chinchilla

Formel: achiBcdg/ --cdg

Hautfarbe des Neugeborenen: hellgraue Farbe

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Einige können sich als Taubengrau ausdrücken, während andere dunkler sind und fast schiefergrau sind.

Unterwolle: blasses Taubengrau

Fell Band-achi.png

Sallander

 

Ein Sallander sollte einen Sandfarbigen, Cremefarbigen, fast weißen Körper mit dunkelgrauen bis schwarzen Schattierung, Blauschattierung, Braunschattierung oder Fliederschattierung an der Nase, um die Augen, an den Ohren, Füßen, Schwanz und Bauch. Ein Sallander kann ein hohes Maß an Schmutz haben auf dem Körper, obwohl ihr Körper fast weiß sein sollte.

Im folgen sehen sie die Deckhaarschäfte des Sallander Kaninchen in der Farbe Schwarz, Blau, Havanna und Feh. Die Farben können leicht abweichen sein.

Farbe: Schwarz Sallander/ Black Sallander "iron grey"

Formel: achibCDg/-b--g

Hautfarbe des Neugeborenen: rosa bis hellbraun

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der Schwarz Sallander hat einen cremefarbenen Sattel auf dem Rücken, der allmählich in Schwarzton an den Flanken, Beinen und Bauch übergeht. 

Unterwolle: hellschieferblaue

 

Farbe: Havanna Sallander/ Chocolate Sallander

Formel: achibcDg/-bc-g

Hautfarbe des Neugeborenen: rosa mit brauner Schattierung

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der Havanna Sallander hat einen cremefarbenen Sattel auf dem Rücken, der allmählich in Brauntöne an den Flanken, Beinen und Bauch übergeht. 

Unterwolle: bräunlich-weiße 

Farbe: Blau Sallander/ Blue Sallander

Formel: achibCdg/ -b-dg

Hautfarbe des Neugeborenen: rosa mit blauer Schattierung

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Blau Sallander hat einen cremefarbenen Sattel, der sich an den Flanken, Beinen und Bauch eines Kaninchens allmählich in einen Blauton verwandelt.

Unterwolle: bläulich-weiß

 

Farbe: Feh Sallander/ Lilac Sallander

Formel: achibcdg/ -bcdg

Hautfarbe des Neugeborenen: rosa mit fliederfarbigen Schattierung

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Feh Sallander hat einen cremefarbenen Sattel, der sich an den Flanken, Beinen und Bauch eines Kaninchens allmählich in einen Fliederton verwandelt.

Unterwolle: blasses Taubengrau

Fell Band-achi.png

Weißgranne

Das Weißgranne Kaninchen hat einen Schwarz-, Blau-, Havanna- oder Fehfarbendes Fell, das ihre Seiten und ihren Rücken bedeckt. Der Bauch hat einen cremeweißenfarbton, ebenso wie ihr Kinn, ihre Innenseite der Beinen und der Unterseite des Schwanzes. Die Augen und die Nase sind Weiß umrandet, die auch im Nacken zu finden ist. Die Ohren haben die gleiche Farbe wie der Körper

Im folgen sehen sie die Deckhaarschäfte des Weißgrannen Kaninchen in der Farbe Schwarz, Blau, Havanna und Feh. Die Farben können leicht abweichen sein.

 

 

 

 

Farbe: Schwarz Weißgranne/ Black Silver Marten

Formel: achiBCDg0/---

Hautfarbe des Neugeborenen: Schwarz mit Rosa Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: tief schwarzes Kaninchen mit Otterzeichnung 

Unterwolle: dunkles Schieferblaue

 

Farbe: Havanna Weißgranne/ Chocolate Silver Marten

Formel: achiBcDg0/--c--

Hautfarbe des Neugeborenen: helles Braun mit Rosa Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Satte Braunton mit Otterzeichnung 

Unterwolle: Perlgrau, Taubengrau 

Farbe: Blau Weißgranne/ Blue Silver Marten

Formel: achiBCdg0/ ---d-

Hautfarbe des Neugeborenen: helles blau mit Rosa Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Satter Blauton mit Otterzeichnung 

Unterwolle: blau/ grau

 

Farbe: Feh Weißgranne/ Lilac Silver Marten

Formel: achiBcdg0/ --cd-

Hautfarbe des Neugeborenen: helles Taubengrau mit Rosa Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Satter Taubengrauer Ton mit Otterzeichnung 

Unterwolle: blasses Taubengrau

Fell Band-achi.png

Sallander Weißgranne

Ein Sallander Weißgranne sollte einen Sandfarbigen, Cremefarbigen, fast weißen Körper mit dunkelgrauen bis schwarzen Schattierung, Blauschattierung, Braunschattierung oder Fliederschattierung an der Nase, um die Augen, an den Ohren, Füßen, Schwanz und Bauch. Ein Sallander kann ein hohes Maß an Schmutz haben auf dem Körper, obwohl ihr Körper fast weiß sein sollte. Der Bauch hat einen weißenfarbton, ebenso wie ihr Kinn, ihre Innenseite der Beinen und der Unterseite des Schwanzes. Die Augen und die Nase sind weiß umrandet, die auch im Nacken zu finden ist. 

Im folgen sehen sie die Deckhaarschäfte des Sallander Weißgranne Kaninchen in der Farbe Schwarz, Blau, Havanna und Feh. Die Farben können leicht abweichen sein.

 

 

 

 

 

Farbe: Schwarz Sallander Weißgranne/ Black Martenized Sallander

Formel: achibCDg0/-b---

Hautfarbe des Neugeborenen: Schwarz; teils Rosa, wenn weiße Abzeichen vorhanden sind.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der Schwarz Sallander hat einen cremefarbenen Sattel auf dem Rücken, der allmählich in Schwarzton an den Flanken und Beinen übergeht. Dazu kommt noch die Otterzeichnung.

Unterwolle: hellschieferblaue

 

Farbe: Havanna Sallander Weißgranne/ Chocolate Martenized Sallander

Formel: achibcDg0/-bc--

Hautfarbe des Neugeborenen: Schwarz; teils Rosa, wenn weiße Abzeichen vorhanden sind.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der Havanna Sallander hat einen cremefarbenen Sattel auf dem Rücken, der allmählich in Braunton an den Flanken und Beinen übergeht. Dazu kommt noch die Otterzeichnung.

Unterwolle: Perlgrau, Taubengrau 

Farbe: Blau Sallander Weißgranne/ Blue Martenized Sallander

Formel: achibCdg0/ -b-d-

Hautfarbe des Neugeborenen: Schwarz; teils Rosa, wenn weiße Abzeichen vorhanden sind.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der Blau Sallander hat einen cremefarbenen Sattel auf dem Rücken, der allmählich in Blauton an den Flanken und Beinen übergeht. Dazu kommt noch die Otterzeichnung.

Unterwolle: blau/graue

 

Farbe: Feh Sallander Weißgranne/ Lilac Martenized Sallander

Formel: achibcdg0/ -bcd-

Hautfarbe des Neugeborenen: Schwarz; teils Rosa, wenn weiße Abzeichen vorhanden sind.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Der Feh Sallander hat einen cremefarbenen Sattel auf dem Rücken, der allmählich in Fehton an den Flanken und Beinen übergeht. Dazu kommt noch die Otterzeichnung.

Unterwolle: blasses Taubengrau

Fell Band-achi.png

Chinchilla

 

Dieses Kaninchen ist fast das Gleiche wie ein Wild, aber mit einem Unterschied, der "Chinchilla-Faktor" entfernt alle gelben Pigmente aus allen Haarschäften des Kaninchens. Die Haarschäfte haben ein perlweißes Band mit schwarzen, Havanna, Blauen oder Feh Spitzen. Die Unterfarbe ist Schiefer. Die Ohren sind schwarzen, Havanna, blau oder Feh geschnürt. Die Augenringe, der Unterkiefer und die Innenseite der Ohren sind weiß. Dies ist im Wesentlichen die gleiche Schnürung, die ein Wild hat, aber ohne gelbes Pigment..

Im folgen sehen sie die Deckhaarschäfte des Chinchilla Kaninchen in der Farbe Schwarz, Blau, Havanna und Feh. Die Farben können leicht abweichen sein.

Farbe: Schwarz Chinchilla/ Black Chinchilla

Formel: achiBCDG/-----

Hautfarbe des Neugeborenen: Schwarz mit hellen Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: grau/ weiß mit getickten Schwarzen Deckhaare und hellen Bauch.

Unterwolle: schieferfarben

 

Farbe: Havanna Chinchilla/ Chocolate Chinchilla

Formel: achiBcDG/--c--

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa bis Braun mit hellen Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: hellgrau/ weiß mit getickten Schokofarbene Deckhaare und hellen Bauch.

Unterwolle: Taubengrau 

Farbe: Blau Chinchilla/ Blue Chinchilla "Squirrel"

Formel: achiBCdG/ ---d-

Hautfarbe des Neugeborenen: grau mit hellen Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: perlgrau/ weiß mit getickten Blauen Deckhaare und hellen Bauch.

Unterwolle: dunkelgraue

 

Farbe: Feh Chinchilla

Formel: achiBcdG/ -cd-

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa oder Taubengrau mit hellen Bauch und hellen Innenohr.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: perlgrau/ weiß mit getickten Feh Deckhaare und hellen Bauch.

Unterwolle: blasses Taubengrau

Fell Band-achi.png

Schwarzgranne

Eine Schwarzgranne sollte einen perlweißen Körper haben, der leicht mit schwarzer, blauer, Havanna oder lilafarbener Spitze versehen ist. 

Unterschied von Schwarzgranne und Siam Wild,

- Ein Schwarzgranne kommt Rosa zur Welt, sobald sich Fell bildet ist dieses Weiß.

- Eine (Typ)Siam Wild kommt Rosa zur Welt und entwickelt eine Versilberung so bald sich das Fell entwickelt. So bald das Kaninchen älter wird, verliert es die Versilberung und erscheint wie eine Schwarzgranne.

- Ein  Dunkesiam Wild kommt Rosa zur Welt, eventuell mit Schattierung. So bald sich das Fell bildet, bekommt das Junge Schattierungen, die sich beim älter werden aber ebenfalls wieder verlieren, weshalb dann wieder wie eine Schwarzgranne wirkt.

Die Versilberung und die Schattierung verlieren die Jungtiere ca. mit der 8 Lebenswoche.

Der Farbpunkt bei der Schwarzgranne sind ca. mit der 8. Lebenswoche vollentwickelt.

Im folgen sehen sie die Deckhaarschäfte des Schwarzgrannen Kaninchen in der Farbe Schwarz, Blau, Havanna und Feh. Die Farben können leicht abweichen sein.

Farbe: Schwarz Schwarzgranne/ Black Frosty

Formel: achibCDG/-b---

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa, eventuell graue Schattierung an Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Weiß bis leicht grau mit Havanna Farbigen Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Unterwolle: weiß

 

Farbe: Havanna Schwarzgranne/ Chocolate Frosty "Chocolate Frosted Pearl"

Formel: achibcDG/-bc--

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa, eventuell hellbraune Schattierung an Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Weiß bis leicht hell blau mit Havanna Farbigen Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Unterwolle: weiß

Farbe: Blau Schwarzgranne/ Blue Frosty "Blue Frosted Pearl"

Formel: achibCdG/ -b-d-

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa, eventuell blaue Schattierung an Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Weiß mit Blau Farbigen Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Unterwolle: weiß

 

Farbe: Feh Schwarzgranne/ Lilac Frosty "Lilac Frosted Pearl"

Formel: achibcdG/ -bcd-

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa, eventuell hellgraue Schattierung an Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Weiß bis leicht hell Feh mit Feh Farbigen Ohren, Pfoten, Blüte und Nase.

Unterwolle: weiß

Fell Band-achi.png

Rhön (bj)

Das Rhön Kaninchen hat eine Weiße Fellfarbe. Welche ungleichmäßig, in unterschiedlichen Größen, mit blau-, schwarz-, Havanna- oder fliederfarbenen Tupfern bedeckt ist.

Bei einem Japaner, Rhön, Siam Rhön oder Russen Japaner/ Rhön Kaninchen, ist nicht zu erkennen, ob es G, g0 oder g trägt.

Im folgen sehen sie die Deckhaarschäfte des Rhön Kaninchen in der Farbe Schwarz, Blau, Havanna und Feh. Die Farben können leicht abweichen sein.

 

Farbe: Schwarz Rhön/ Black Magpie

Formel: achibjCD-/-----

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa mit Schwarzen Abzeichen

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Dichtes Schwarz & Weiß

Unterwolle: creme

 

Farbe: Havanna Rhön/ Chocolate Magpie

Formel: achibjcD-/--c--

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa mit Hellbraunen Abzeichen

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Schokolade & Weiß

Unterwolle: creme 

Farbe: Blau Rhön/ Blue Magpie

Formel: achibjCd-/ ---d-

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa mit Hellblauen Abzeichen

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Lavendelblau & Weiß

Unterwolle: creme

 

Farbe: Feh Rhön/ Lilac Magpie

Formel: achibjcd-/ --cd-

Hautfarbe des Neugeborenen: Rosa mit Hellen Taubengrauen Abzeichen

Farbe des ausgewachsenen Kaninchen: Taubengrau & Weiß

Unterwolle: creme

Fell Band-achi.png